Image by Wengang Zhai

AKTUELLES

Liebe Patienten, bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 26.3. bis 6.4.2021 im Praxisurlaub befinden.

Vertretung in dringenden Fällen:

Judith Riester – Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie

Schulstraße 14 ½  I  35216 Biedenkopf

Telefon 06461.4047  I  www.arztpraxis-riester.de

Herzlich Willkommen in der Facharztpraxis für Neurologie und Psychiatrie im Ärztehaus Biedenkopf!

Die mit Geräten nach den neuesten Standards ausgestattete moderne Praxis wurde zum 01.072015 von
Dr. med. Anne Wellek, MaHM, Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie von ihrem Vorgänger, Herrn K.-U. Kepura, übernommen. 

 

Die Praxis ist behindertengerecht ausgestattet. Das Ärztehaus verfügt ferner über einen Fahrstuhl, so dass Sie die Praxis problemlos erreichen können.

 

Frau Dr. med. Anne Wellek wird von ihrem Team bestehend aus 5 Medizinischen Fachangestellten unterstützt. Alle Mitarbeiter bilden sich regelmäßig in- und extern fort, so dass Sie immer auf Basis moderner Standards der Neurologie und Psychiatrie behandelt werden.

Sprechzeiten

Mo  Fr:          9.00 13.00 Uhr 

Mo, Di, Do:   14.00 17.30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit der Praxis: 06461. 808 06 88

(Mo–Fr. 9.00–12.00 Uhr und Mo, Di, Do 14.00–16.00 Uhr)

 

Terminvorabanfragen auch unter wellek@t-online.de möglich, bitte um Nennung einer Rückrufnummer.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Service

Neurologie

 

Behandlungsschwerpunkte:

  • Multiple Sklerose

  • Gedächtnisstörungen / Demenz

  • Gangstörungen / Polyneuropathie

  • Kopfschmerzsyndrome (z.B. Migräne)

  • Epilepsie

  • Schlaganfälle / Hirnblutungen

  • Schwindel / Bewusstseinsstörungen

 

Diagnostik:

  • Neurographie / Nervenleitgeschwindigkeit (NLG)

  • Evozierte Potentiale (VEP, SEP)

  • EEG (Ableitung von Hirnströmen)

  • Gedächtnistests

Psychiatrie

 

Behandlungsschwerpunkte:

  • ADHS im Erwachsenenalter

  • Affektive Störungen 
    (Depressionen, bipolare Störungen)

  • Psychosen (Schizophrenie)

  • Gedächtnisstörungen (z.B. Demenz)

  • Abhängigkeitserkrankungen

    (keine Drogenersatzbehandlung / Substitution!)

 

Diagnostik:

  • EEG (Ableitung von Hirnströmen)

  • Gedächtnistests

Psychotherapie

Derzeit kann aus Kapazitätsgründen bis auf Weiteres keine Psychotherapie angeboten werden. 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Es kann aber gerne eine Beratung bzgl. z.B. der Indikationsstellung einer Psychotherapie erfolgen.
Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin.

Dr. med. Anne Wellek, MaHM
praxis-wellek

  • Studium der Humanmedizin an der Philips-Universität in Marburg
     

  • Promotion in der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Pneumologie, am UKGM Marburg, Direktor: Prof. Dr. med. C. Vogelmeier
     

  • Facharztausbildung für Neurologie: Klinik für Neurologie des UKGM, Standort Marburg, Direktor: Prof. Dr. med. W. H. Oertel
     

  • Neurologische Schwerpunkte: Diagnostik und Therapie von Multiple Sklerose, Myasthenia gravis, CIDP (Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie), Parkinson-Erkrankungen und Schlaganfällen
     

  • Facharztausbildung für Psychiatrie und Psychotherapie an der Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Direktor: Prof. Dr. Dr. M.J. Müller
     

  • Psychiatrische Schwerpunkte: Diagnostik und Therapie von ADHS im Erwachsenenalter, von affektiven Erkrankungen (z.B. Depressionen und bipolaren Störungen)
     

  • MaHM: Master of Health Management, Apollon-Hochschule, Bremen, 2013 2015, berufsbegleitender Fernstudiengang
     

  • Ab 01.072015: Übernahme der ehemaligen Praxis Kepura, Biedenkopf
     

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN).

Organisation

1. Wartezimmer / Termine

 

Selbstverständlich bemühen wir uns, Termine zu vergeben, in deren Rahmen Sie schnellstmöglich behandelt werden können. Dennoch können Termine lediglich einen ungefähren Anhaltspunkt für eine Behandlung bieten, da es z.B. durch Notfälle oder andere Unterbrechungen im Betriebsablauf (z.B. durch dringende Telefonate oder auch länger dauernde Behandlungen) zu Verzögerungen kommen kann, die vorab nicht planbar sind. Des weiteren sind derzeit Verzögerungen möglich, die durch Präventionsmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie bedingt sind (z.B. Lüften von Räumen, Desinfektionsmaßnahmen).

 

Wir bitten Sie daher, genügend Zeit und Geduld am Behandlungstag mitzubringen! Bitte planen Sie keine Termine im direkten Anschluss an unseren Termin ein.

 

Auch ist es nicht immer möglich, die Patienten nach Plan zu behandeln, da die Reihenfolge der Behandlung auch von ärztlichen/medizinischen Gesichtspunkten abhängt, die nach außen nicht immer offensichtlich sind.

 

Wir bitten Sie auch in diesem Fall um Geduld und bitten um Ihr Verständnis!

Sollten Sie einen Untersuchungstermin für eine "Nervenmessung" (NLG) der Arme oder Beine vereinbart haben, so bitten wir sie darum, sich am Behandlungstag nicht einzucremen.

 

Auch entstehen längere Wartezeiten auf einen Termin, indem Sie Termine, die Sie vereinbart haben, nicht oder nicht rechtzeitig absagen. Gerne können Sie dies auch per Email erledigen. Wir bitten Sie daher um eine rechtzeitige Terminabsage, falls Sie einen Termin nicht wie vereinbart wahrnehmen können! Andere Patienten freuen sich über einen kurzfristigen Termin!

Auch ist es bei Zweitterminen bzw. bei bekannten Patienten öfter (wenn auch nicht immer) möglich, etwaige Wartezeiten vorab telefonisch zu erfragen. Bitte sprechen Sie meine Mitarbeiter/innen gerne darauf an.

 

2. Terminvereinbarung

 

Terminvereinbarungen können aus einer Vielzahl von Gründen ausschließlich telefonisch erfolgen. Die telefonische Erreichbarkeit während der Sprechzeiten kann z.B. durch augenblicklich hohes Patientenaufkommen in der Praxis oder dringend notwendige Untersuchungen eingeschränkt sein. Wir bitten Sie, in diesem Fall es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versuchen.

 

Gerne sind Vorabanfragen auch per Email möglich: wellek@t-online.de. Bitte benennen Sie in diesem Fall eine Telefonnummer, unter der wir Sie gut erreichen können.

 

 

3. Am Behandlungstag

 

Bitte bringen Sie zur Behandlung Ihre Gesundheitskarte (ehemals Krankenversicherten-Karte), ggf. Ihre Überweisung, Ihren aktuellen Medikamentenplan und alle vorhandenen Vorbefunde (Arztbriefe, MRT-Befunde etc.) mit, damit sich ein Überblick über bereits durchgeführte Untersuchungen verschafft werden kann. So können unnötige Zweittermine effektiv vermieden werden!

4. COVID-19 / Corona-Maßnahmen

Bitte kommen Sie nur in unsere Praxis, sofern Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen (können). Selbst hergestellte Alltagsmasken sind zum Eigen- und Fremdschutz nicht erlaubt.

Bitte suchen Sie unsere Praxis nur auf, wenn Sie an keinen Erkältungssymptomen (wie z.B. Husten, Schnupfen oder Fieber) leiden und auch nicht unter Quarantäne stehen. Auch sollten Sie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu an Corona/Covid-19 Erkrankten gehabt haben.

Unsere Praxis verfügt über vielfältige Möglichkeiten, Sie während einer Wartezeit und auch während der Behandlung in Praxis optimal zu schützen. Wir können Sie als Risikopatient getrennt in einem Raum warten lassen, ggf. zusammen mit Ihren Angehörigen. In diesem Fall können Sie Ihren Mund-Nasenschutz abnehmen und das Fenster nach Belieben öffnen oder schließen.

Auch werden in unserem Wartezimmer selbstverständlich die AHA-L-Regeln eingehalten. Bitte bleiben Sie hier jedoch auf Ihrem Stuhl sitzen und laufen nicht im Zimmer umher, da sonst kein ausreichender Abstand zu anderen wartenden Personen gewährleistet werden kann.

 

 

4. Erreichbarkeit der Praxis

 

Telefonisch ist die Praxis über die Festnetznummer 06461. 808 06 88 während der Sprechzeiten erreichbar.

 

Sollten Sie zwischen 8.00 und 9.00 Uhr, 12–14 Uhr und von 16–18 Uhr Montag, Dienstag und Donnerstag oder von 8–9 Uhr und von 12–14 Uhr Mittwoch und Freitag ein nicht verschiebbares Anliegen haben (z.B. Verspätung zu einem Termin, plötzliche Erkrankung etc.), so bitten wir Sie, unser Praxishandy zu kontaktieren unter der Telefonnummer 0176. 458 269 03.

Gerne können Sie auch eine E-Mail an wellek@t-online.de mit einer Rückrufbitte (bitte Rückrufnummer angeben) senden. Bitte haben Sie auch in diesem Fall Geduld. Es kann 2–3 Werktage dauern, bis Sie eine Antwort erhalten.

 
 
 
 
Image by Wengang Zhai
 
Kontakt

Über das folgende Kontakt-Formular können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen.
Aus Datenschutz-Gründen bitten wir Sie, bis auf Ihren Namen und Telefonnummer keine weiteren schriftlichen Angaben zu Ihrer Person zu machen bzw. Diagnosen und Befunde zu nennen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Nachricht erfolgreich versendet!

Dr. med. Anne Wellek, MaHM
Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Obermühlsweg 1, 35216 Biedenkopf

 

Telefon:

Mobil:

Fax:

E-Mail:

 

 

 

06461. 808 06 88

0176. 458 269 03

06461. 953 525

wellek@t-online.de

Mo  Fr:          9.00 13.00 Uhr 

Mo, Di, Do:   14.00 17.30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Sprechzeiten